Samstag, 1. September 2012

Workshop: KitKat - Box

Für die Arzthelferinnen meiner Hausärztin brauchte ich eine Kleinigkeit zum Naschen.. das mach ich ab und zu mal.. da freuen sie sich immer.. ;-)

Fangen wir an..

Ihr braucht:
Cardstock A 17cm x 6cm
Cardstock B 13,1cm x 8,1cm
KitKat Singles

Ihr nehmt Cardstock A und falzt es an der langen Seite bei
1cm - 2cm - 15cm - 16cm
und an der kurzen Seite bei
1cm - 2cm - 4cm - 5cm


Nun schneidet ihr es bitte so zurecht..


Doppelseitiges Klebeband dran..


und die linke und rechte Seite wie auf dem Foto schon mal umknicken..


Nun auch die anderen Laschen festkleben.. wie auf den Bildern zu sehen..




und das obere dann umklappen.. schon sieht man die Seitenlaschen nicht mehr..


Auf der anderen Seite auch und so müsste eure Box dann aussehen..


Schon mal kurz versuchen, ob das KitKat rein passt.. jaaa.. ;-)


Ich habe zum Rausziehen eine Kordel dran gemacht.. ob ihr es genaus machen wollt, bleibt natürlich euch überlassen.. ihr könnt auch eine Lasche oben dran machen...
dann legt es erst mal zur Seite..


Das Cardstock B kommt nun zum Einsatz.. falzt es an der kurzen Seite bei
1,3cm - 3,4cm - 4,7cm - 6,8cm


Ich habe nun Designpapier drauf gemacht..


dann doppelseitiges Klebeband dran und zusammenkleben..


Jetzt kommt eure KitKat Schachtel dazu..


und wenn alles gut gelaufen ist, müsste es gut zusammenpassen..


Noch verzieren.. fertig!


Die Labels habe ich ausgedruckt und ausgestanzt.. die Freebies dafür findet ihr in der "Freebie-Ecke"..

Wenn Fragen sind, nur her damit..

Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen.. und über eure Rückmeldung freue ich mich natürlich sehr..

19 Kommentare

  1. katrin..das ist wieder super toll....anleitung wie immer auch für mich nach zubasteln..grins...dankeeeeeeee hab ein schönes wochenende lg ulla

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deine tolle Workshops immer wieder. Ich finde solche Schachteln immer sehr schwer, wenn ich sie mir selbst ausdenken sollte. Da finde ich total klasse, dass ich hier bei dir immer schauen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Katrin, wenn das nicht gut ankommt! Sieht ja wirklich wahnsinnig aus (und lecker auch noch ;-) Vielen Dank für dein liebes Kommentar, hat mich gefreut! Genieße das Wochenende, LG, Ira
    irascreacorner.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. oh katrin, die sind ja süß geworden. Da hat sich die Arzthelferin bestimmt gefreut. Werde gleich mal los und kitkat kaufen und die dann nachbasteln :) mein freund ist schon total genervt aber ich glaube ich hab den bastelvirus :D hihi

    schönen gruß und schönes wochenende
    gruß Olga

    AntwortenLöschen
  5. Und wiedermal ein echt toller Workshop!
    Danke! Ich denke das bekomm auch ich hin!
    Ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,
    das ist ja mal wieder eine klasse Idee. Diese Kit-kat-singles habe ich, glaube ich wenigstens, auch schon mal irgendwo im Kassenbereich gesehen.Deine Idee ist mal wieder echt klasse, das werde ich auf jeden Fall mal probieren, sobald ich so ein kit-kat gefundenund gekauft habe. Danke für diese tolle Idee und das tutorial. Liebe Grüße, Helke

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, das Tutorial finde ich echt super, so eine KitKat-Box bastele ich bestimmt bald nach. Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung, liebe Katrin!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann nur sagen: WOW!

    Tolle Idee! Vielen Dank für die ausführliche und anschauliche Anleitung! Spitze!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Anleitung super freue mich sehr darüber danke
    wünsche dir ein schönes Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo danke ich liebe deine Anleitungen wünsche dir ein schönes Wochenende Brigitte.

    AntwortenLöschen
  11. Ganz lieben Dank für diese tolle Anleitung.
    Noch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  12. Da kann ich eigentlich auch nur sagen ...WOW.... Deine KitKat - Box sieht so schön aus und Du hast die Anleitung wieder sehr verständlich erklärt, das ich es sicher nach basteln kann. Vielen Dank liebe Katrin.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Katrin,
    die ist auch wieder wunderschön geworden... wo nimmst Du nur immer diese Ideen her???? Im Moment bastele ich an Deiner Yogurette-Verpackung... ich hoffe sie gelingt mir und ich kann sie bald zeigen.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katrin,
    danke für den tollen WS. Richtig lieb von Dir an die Arzthelferinnen zu denken. Ich beglücke immer meine Postboten ;-) Zum Arzt komme ich zum Glück nicht zu oft.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  15. huhu katrin,
    wow, deine ideen sind himmlisch, danke für den tollen workshop. hmm, so ein kit kat in der größe habe ich noch nie gesehen, da werde ich doch montag gleich mal ausschau halten ;)
    wünsche dire/euch einen schönen sonntag, knuddel sonja

    AntwortenLöschen
  16. Da werden die Mädels beim Doc sich sicher riesig freuen. Die Anleitung ist mal wieder klasse. Danke für deine Mühe. Die werde ich auf jedenfall probieren, hab sogar das gleiche Papier :-)
    Liebe Grüße Claudine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katrin,

    ohhh wie süß ist die denn, herzallerliebst. Hab heute schon mal die Schoki´s dafür gekauft... die muß ich einfach mal werkeln. Du hast aber auch immer so geniale Ideen, echt toll, bin begeistert.
    Und so schön mit hübschem Papierbestückt, die sind super geworden.
    Wenn ich dir einen Tip geben darf?... Klebe doch das Bändchen direkt mit unter die eine Seitenlasche, dann hast du den Knoten nicht im Weg, ich weiß nicht ob es klappt, wollte es mal versuchen, wenn du Zeit und Lust hast probier es doch mal.
    Ich danke für´s zeigen und teilen.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  18. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Katrin,
    auch wenn dein Tutorial schon etwas älter ist, so hat mich dieser Tage das "Fieber" gepackt. Herzlichen Dank für die tolle Anleitung, hättest ruhig schreiben können, dass die Suchtgefahr groß ist. Innerhalb weniger Minuten sind 7 Stück entstanden und das waren nicht die Letzten ;))) Die nächsten Tage werde ich einen Post mit Bildern auf meinem Blog zeigen und auf dieses Tutorial verweisen. Hab Dank, dass du auch an "Handarbeiter" beim Erstellen deiner Tutorials denkst. Küsschen und schönes Wochenende - Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Liebe Grüße,
Katrin
--------------
Thanks for looking and your comment,
Hugs Katrin

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...